Der Dunkelheit trotzen – erste Schritte im Wildgans Qi-Gong

Eine große Rosenblüte mit Knospen.

Die erste Blüte. Foto: Clia

In der vergangenen Woche habe ich erzählt, dass ich versuchen will, mit der Übungs-DVD meiner Texter-Kollegin Snezana Galijas das Wildgans Qi-Gong zu lernen. Wildgans Qi-Gong ist eine Art Tanz, bestehend aus 64 einzelnen Qi-Gong Übungen. Der Bewegungsschwerpunkt liegt auf Schultern und Armen, die bewegt werden, wie die Schwingen einer Wildgans. Ich hatte die Idee, die Wildgans zu nutzen um der Dunkelheit zu trotzen. Im Dezember und Januar, wenn die Tage sehr kurz sind, bin ich oft sehr träge. Aus diesem Grund suche ich nach einer Methode, die im Körper Energie frei setzt und mich durch den Tag trägt. So wie das Yoga der Energie, das ich vor vielen Jahren einmal gelernt und wieder vergessen habe. Weiterlesen