Die Guten ins Töpfchen

Ein Teller mit Linsen.

Linsen. Foto: Clia

Ich kannte das Märchen vom Aschenputtel schon lange bevor es den tschechischen Weihnachtsfilm gab. Vielleicht verbinde ich deshalb mit diesem Märchen keine Nüsse, sondern……………Linsen. Denn Linsen verschüttet die Stiefmutter in der Küche, ehe sie mit ihren leiblichen Töchtern ins Königshaus verschwindet. Und während sich die drei Damen auf dem Ball vergnügen, sitzt das Aschenputtel zuhause und liest die Linsen alle wieder vom Küchenboden auf. Die Guten sammelt das Mädchen in ein Töpfchen, die Schlechten gibt sie den Tauben ins Kröpfchen. Weiterlesen

Advertisements