Sommer an der Lahn

St. Lubentius von hinten. Foto: Clia

St. Lubentius in Dietkirchen. Vom Lahn-Ufer gesehen. Foto: Clia

Limburg an der Lahn. Das ist nicht nur ein verrufener Bischofssitz, sondern vor allem eine zauberhafte kleine Stadt inmitten einer wunderschönen Landschaft. Ende Juli hab´ich dort einen kleinen Ausflug gemacht und bin ein Stück an der Lahn entlang gewandert. Das war völlig unspektakulär und einfach nur entspannend. Unterwegs habe ich ein paar Fotos für Euch gemacht.

3 unreife Haselnüsse an einem Busch.

Ein Haselstrauch am Weg. Und drei Nüsse für Fotografin Clia.

Die zwillingstürme von St. Lubentius in Dietkirchen.

Die Zwillings-Türme von St. Lubentius in Dietkirchen. Von Westen gesehen. Foto: Clia

Rosa Blüte.

Eine Blüte von Drüsigem Springkraut am Weg. Foto: Clia

Ein Kirchturm.

St. Lubentius. Vom südöstlichen Lahn-Ufer gesehen. Foto: Clia

Eine beerentraube. Die Beeren sind rot, schwarz und gelb.

Beeren am Weg. Foto: Clia

Eine Kirche am Berg.

Auf dem Rückweg. St. Lubentius von Süden gesehen. Foto: Clia

Advertisements

2 Gedanken zu „Sommer an der Lahn

  1. Schöne Eindrücke! In Limburg war ich schon lange nicht mehr – ich glaub‘, das muss ich mal ändern….
    Dietkirchen kenne ich allerdings bisher nur dem Namen nach 😉
    Vielen Dank für die Inspiration, liebe Grüße, Monika

    Gefällt mir

    • Dietkirchen selbst ist ein bisschen verschlafen. Die Kirche und das gesamte Drumherum lohnen allerdings einen ausführlichen Blick. Es gibt sehr viele interessante Details zu entdecken.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s