Die Bilderwerfer – Open Air Kino vom Feinsten

Eine Leinwand im Park.

Erste Bilder in der Dämmerung. Foto: Clia

Gestern war ich bei den Bilderwerfern. Dieser Verein veranstaltet seit rund fünfzehn Jahren das größte Open Air Filmfest in Wiesbaden. In den Reisinger Anlagen kann man an vier Wochenenden im Sommer unter Sternenhimmel Filme sehen, die sonst nur Programmkinos und Spartensender zeigen.

Die Reisinger Anlagen sind ein guter Ort für ein Filmfest. Ein kleiner Park mitten in der Stadt, direkt am Bahnhof und so mit „Öffis“, Auto und Fahrrad gut zu erreichen.  Die Veranstalter machen sich jedes Jahr eine Menge Arbeit mit Programmplanung, Organisation und Aufbau. Alles soll passen, so wie sich das der Initiator Ronald Meynen gewünscht hat. Der Filmliebhaber wollte gerne das Festival machen, von dem er selber immer geträumt hat, hat er mir einmal erklärt.

Mittlerweile ist Ronald Meynen verstorben. Sein Fest gibt es glücklicherweise immer noch. Die heutigen Bilderwerfer sind hauptsächlich Familie und Freunde.

Wenn ihr in der Nähe von Wiesbaden wohnt: unbedingt hingehen!!! Das Filmfest geht noch bis zum 2. August und kostet keinen Eintritt. Das Programm findet Ihr hier. Proviant braucht ihr keinen mitbringen, es gibt Burger, Hot Dogs und Getränke vor Ort. Der Verkaufserlös fließt in die Finanzierung des nächsten Festivals.

Um Stuhl und Decke, je nachdem was ihr braucht, müsst Ihr Euch natürlich selber kümmern.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s