Aktion „Blogger schenken Lesefreude“: meine drei Gewinner

Drei große Briefumschläge

Dreimal Totengruft von Susanne Kronenberg für meine drei Gewinner

Ich habe ein schlechtes Gewissen. Der Welttag des Buches ist seit drei Wochen vorüber, die Aktion „Blogger schenken Lesefreude 2014“ Geschichte.

Und die von Autorin Susanne Kronenberg signierten „Totengrüfte“ für meine drei Gewinner liegen immer noch hier. Sorgfältig eingetütet und ordentlich mit Adressen versehen, entspannen sie auf meiner alten Yogamatte. Dienstag früh wandern sie endlich zum Postamt. Auf dem Weg zum Business-Lunch mit einer Texterkollegin mache ich einen Umweg über die Innenstadt-Schnecken-Post.

Gewonnen haben: Pamela, Ramona und Uwe.

Ich habe alle Kommentare, die Ihr von 23. bis 30. April unter dem Blogeintrag hinterlassen habt, mit in den Lostopf bei random.org genommen. Eigentlich wollte ich, so wie meine Kollegin Britta Freith, kleine Screenshots von den Los-Ergebnissen über diesem Eintrag anbringen.

Doch ich bin an der Durchführung dieser Idee beinahe verzweifelt. Irgendwie hab ich es nicht geschafft, dem Rechner die richtigen Anweisungen für die Bildschirmfotos zu geben. Und war dann so frustriert, dass ich die Angelegenheit vor mir her geschoben hab. So lange bis ich eine andere Bildidee hatte. Deshalb auch die späte Veröffentlichung. Ich hoffe, Ihr verzeiht mir?

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Aktion „Blogger schenken Lesefreude“: meine drei Gewinner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s