Eine Reise durch das Rad des Lebens: Cambra Skadé im Frauenmuseum

Ausschnitt aus dem Bild "Das Rad des Lebens"Seit zehn Jahren kommt die Künstlerin Cambra Skadé zweimal im Jahr ins Frauenmuseum. Und genau so lange kenne ich sie auch schon. Sie war damals, im Herbst 2004, eine von zwei Autorinnen, die ihre neuen Bücher vorstellten. Ich war eigentlich wegen der anderen gekommen, Luisa Francia. Von Cambra hatte ich vorher nie gehört. Mittlerweile habe ich an einigen ihrer Seminare teilgenommen und in meiner Wohnung hängt eines ihrer Bilder. Es hat bei einem Seminar gegenüber von meinem Platz gehangen und den ganzen Tag über mit mir „gesprochen“. Ich musste es einfach mit nach Hause nehmen. Am Sonntag hat die Geschichtenerzählerin Cambra mit uns eine Reise durchs Lebensrad gemacht.

Bildausschnitt: das Kind im SüdenDie Reise beginnt im Süden. Hier leben die Kinder. Rot ist ihre Farbe, quirlig und ungestüm ihr Tun.

Bildausschnitt: das Mädchen im WestenIn den Sümpfen des Westens, Symbol für die Jugend, lauern auf die Mädchen viele Gefahren. Unerfahren wie sie sind, brauchen sie noch eine schützende Hand. Sonst versinken sie im Sumpf.

Bildausschnitt: die Frau im NordenIn der Eiswüste des Nordens warten die Mühen, die ein Frauenleben bereiten kann. All das, was das Leben abfordert und zum Hamsterrad werden kann. Bis zum Zusammenbruch.

Bildausschnitt: die Alte im OstenIm Frühling des Ostens ist die Weisheit erreicht. Die Reisende hat gelernt, was gut für sie ist. Nun stehen ihr endlich alle Möglichkeiten offen.

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Eine Reise durch das Rad des Lebens: Cambra Skadé im Frauenmuseum

    • freut mich, dass sie Dir gefällt! sie kommt zweimal im Jahr ins Frauenmuseum. meist im März/April und dann noch einmal im Oktober. sie stellt dort aus, gibt Wochenendseminare und am Sonntag macht sie meistens eine Performance.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s